Visainformationen

DeutscheTouristen können jetzt zusätzlich zum regulären Touristenvisum ein elektronisches Touristenvisum (e-Visum) direkt beantragen.

Weiterlesen ...

Falsche Polizeibeamte

حذرت الشرطة الألمانية من عمليات النشل والسرقة والاحتيال التي يقوم بها أشخاص منتحلين صفة الشرطة
المزيد ...
تقرير وكالة الأنباء الكويتية

 

Kuwaitischer Außenminister in Berlin

Schlagwörter: Besuche - Zusammenarbeit

21 Mai 2014: S.E. Scheich Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah und S.E. Dr. Frank-Walter Steinmeier vor der Presse

Der Erste Stellvertretende Ministerpräsident und Außenminister des Staates Kuwait, S.E. Scheich Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah, Gott möge ihn schützen, ist am 20. Mai 2014 zu einem offiziellen Besuch in der Bundesrepublik Deutschland eingetroffen, der ihn anschließend in das Königreich der Niederlande führt.

Beide Besuche finden aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen dem Staat Kuwait und den beiden Ländern statt.

Im Rahmen seines Deutschland-Besuches traf S.E. Scheich Sabah Khalid Al-Hamad Al-Sabah am 21. Mai 2014 mit seinem deutschen Amtskollegen S.E. Dr. Frank-Walter Steinmeier zusammen.

Im Mittelpunkt der Gespräche erörterten die beiden Seite mögliche Wege, die bilateralen Beziehungen in sämtlichen Bereichen auszubauen, und besprachen darüber hinaus die jüngsten internationalen und regionalen Entwicklungen.

An den Gesprächen nahmen weiterhin teil: S.E. Bader Muhammad Al-Saad, Geschäftsführender Direktor der Kuwait Investment Authority, S.E. Botschafter Walid Ali Al-Khubaizi, Leiter der Europaabteilung im Außenministerium, S.E. Monther Bader Al-Eissa, Botschafter des Staates Kuwait in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Scheich Dr. Meshal Jaber Al-Ahmad Al-Sabah, Generaldirektor der Kuwait Direct Investment Promotion Authority, S.E. Botschafter Saleh Salem Al-Lughani, Stellvertretender Leiter des Büros des Ersten Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Außenminister.

Nach der Gesprächsrunde hielten die beiden Minister eine gemeinsame Pressekonferenz ab, in der die historischen bilateralen Beziehungen zwischen dem Staat Kuwait und der Bundesrepublik Deutschland, sowie weitere Fragen und Angelegenheiten von gemeinsamem Interesse thematisiert wurden.

Scheich Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah mit dem außenpolitischen Berater der Bundeskanzlerin und dem Botschafter des Staates Kuwait in Deutschland

Zuvor hatte S.E. Scheich Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah den außenpolitischen Berater der Bundeskanzlerin, Christoph Heusgen, getroffen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen auch die bilateralen Beziehungen sowie herausragende regionale Themen von gemeinsamem Interesse.

Am Abend des 20. Mai 2014 hat S.E. Scheich Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah an einem Abendessen teilgenommen, das der Botschafter des Staates Kuwait in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Monther Bader Al-Eissa, ihm und seiner Delegation zu Ehren ausgerichtet hat.

Bei seinem Deutschland-Besuch wurde S.E. Scheich Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah von einer offiziellen Delegation begleitet, die S.E. Bader Muhammad Al-Saad, Geschäftsführender Direktor der Kuwait Investment Authority, S.E. Botschafter Walid Ali Al-Khubaizi, Leiter der Europaabteilung im Außenministerium, S.E. Scheich Dr. Meshal Jaber Al-Ahmad Al-Sabah, Generaldirektor der Kuwait Direct Investment Promotion Authority, S.E. Botschafter Saleh Salem Al-Lughani, Stellvertretender Leiter des Büros des Ersten Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Außenminister, und einige weitere hohe Verantwortliche aus dem Kuwaitischen Außenministerium umfasst.

Abendessen zu Ehren von Scheich Sabah Khaled AlHamd Al-Sabah