Die kuwaitische Frau

Schlagwörter: Demokratie - Frauenpolitik

Kuwaitische Politikerinnen

Die kuwaitische Verfassung sichert der kuwaitischen Frau einen besonderen Status. Diese Konzeption beruht auf dem Prinzip der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau in Rechten und Pflichten, sowohl in wissenschaftlichen als auch in wirtschaftlichen und kulturellen Bereichen.

Die kuwaitische Regierung ist darauf bedacht, die Voraussetzungen zu erfüllen, um Frauen die Einbindung in alle Arbeits- oder Studienbereiche zu ermöglichen.

Artikel 41 der Kuwaitischen Verfassung sichert beispielsweise jedem Mann und jeder Frau das Recht auf Arbeit und das Recht auf Auswahl des geeigneten Berufs zu. Der Erlass solcher Gesetze hat den kuwaitischen Frauen zahlreiche Möglichkeiten  eröffnet, um einen Beitrag zur Entwicklung und Prosperität der kuwaitischen Gesellschaft zu leisten.

Im Folgenden werden die grundsätzlichen Aspekte dargestellt, die in Zusammenhang mit der Entwicklung der Frauenrolle in der kuwaituschen Gesellschaft stehen:

  • Die kuwaitische Frau hat private, berufliche und kulturelle Gesellschaften gegründet. Sie hat zu den Aktivitäten der nicht-staatlichen (freiwilligen) Organisationen effektiv beigetragen. Es sind 5 freiwillige Frauenorganisationen enstanden, die im Bereich der sozialen und kulturellen Entwicklung der Frau tätig sind.
  • Im Jahr 1994 wurde die kuwaitische Frauenunion deklariert, welche die Aufgabe hat, Die Rolle der Frau im sozialen Leben und bei der freiwilligen Arbeit zu unterstützen.
  • Der Prozentsatz der an der Arbeitskraft beteiligten kuwaitischen Frauen stieg von 1,4 Prozent im Jahr 1957 auf 12,8 Prozent im Jahr 1980. Er verdoppelte sich dann und stieg ständig, bis er 1993 bei 25,3 Prozent lag. Derzeit beträgt der Anteil der Frauen am kuwaitischen Arbeitsmarkt 52 Prozent. Diese Tatsache zeigt, dass sich die kuwaitische Frau ihrer Bedeutung für den sozialen und wirtschaftlichen Prozeß bewußt geworden ist.
  • Rund 20.000 Studierende besuchen derzeit die 1966 gegründete Kuwait University. Der Frauenanteil liegt bei rund 70 Prozent.

Mittlerweile besetzen Frauen in Kuwait führende Positionen in allen Bereichen  - sowohl im staatlichen als auch im privaten Sektor. Es gibt Frauen in Ministerposten,  als Politikerinnen, Botschafterinnen und als Abgeordnete. Frauen haben das Wahlrecht und können für die Nationalversammlung kandidieren.

  • Stand: Montag, 28 Januar 2013
  • Kategorie: Soziales
  • Zugriffe: 17779
  • Print: