Nationalfeiertag

Schlagwörter: Nationalfeiertag - Nationalsymbole

Kündigung des Vertrags von 1899

Kuwait erlangte seine Unabhängigkeit am 19. Juni 1961, als S.H. der Emir Scheich Abdallah Al-Salem Al-Sabah zwei wichtige Memoranden mit Sir William Los, dem britischen politischen Gesandten in der Region des Arabischen Golfs, unterzeichnete.

Die Memoranden umfassten die „Kündigung des Vertrags von 1899, der unvereinbar mit der Souveränität und Unabhängigkeit Kuwaits ist“ sowie die Vereinbarung, „dass die Beziehungen zwischen Großbritannien und Kuwait auf einer festen Freundschaft basieren sollen“.

Um die herausragende Rolle, die der damalige Emir Scheich Abdallah Al-Salem bei der Erlangung der Unabhängigkeit und der Begründung eines modernen Staatswesens gespielt hat, zu würdigen, wurde 1963 ein Beschluss erlassen, der die Zusammenlegung des Nationalfeiertags mit dem Tag der Thronbesteigung S.H. des Emirs vorsieht. Daher wird der Nationalfeiertag am 25. Februar gefeiert, der Tag, an dem S.H. im Jahr 1950 den Thron bestieg.

  • Stand: Montag, 21 Januar 2013
  • Kategorie: Nationalsymbole
  • Zugriffe: 6149
  • Print: